table_back_schmal.gif
spalte_links_myfc.gif
Bewerber
Unternehmen
e-mail  
Passwort go





Betriebswirt  - Rechnungswesen/Controlling

Aufgabe


Die Aufgabe des  Betriebswirtes - Rechnungswesen/Controlling ist die Erstellung von Betriebsabrechnungen, Monats- und Jahresabschlüssen, die Kontierung, die Auswertung von Kostendaten sowie die Entwicklung und Einführung/Führung von Planungs-, Kontroll- und Informationsversorgungssystemen. Dabei führen sie steuernde und kontrollierende Funktionen im Bereich der Buchhaltung und des Rechnungswesensaus und stellen Entscheidungshilfen für die Geschäftsleitung durch Erhebung bzw. Ermittlung relevanter Zahlen, Berichte und Analysen aus der Geschäfts- und Betriebsbuchhaltung bereit. Sie steuern und überwachen die Finanzmittel zur Liquiditätssicherung, führen Wirtschaftlichkeitsberechnungen durch und leiten im Bedarfsfall korrigierende Maßnahmen ein. Sie sorgen für die Umsetzung möglicher Verbesserungen und beraten die Linienabteilungen (Einkauf, Produktion, Verkauf).

Ausbildung


Bei der Ausbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt bzw. zur Staatlich geprüften Betriebswirtin - Rechnungswesen/Controlling handelt es sich um eine berufliche Fortbildung im Anschluss an einen anerkannten einschlägigen Ausbildungsberuf in Verwaltung oder Wirtschaft. Die Weiterbildung ist landesrechtlich geregelt. Die Dauer der Vorbereitungskurse für die Abschlussprüfung beträgt in Vollzeit 2 Jahre, in Teilzeit in der Regel 4 Jahre.


Jobs finden
Anmeldung
Karriere und Mehr
Wissenspool
Bewerberratgeber
Fit am Arbeitsplatz
Kontakt und Partner
Häufig gestellte Fragen
Company
Partner
Kontakt
Impressum
Betriebswirt