table_back_schmal.gif
spalte_links_myfc.gif
Bewerber
Unternehmen
e-mail  
Passwort go








Vereidigter Buchprüfer ist eine frühere Bezeichnung für einen öffentlich bestellten Sachverständigen, der Prüfungen auf dem Gebiet des betrieblichen Rechnungswesens, insbesondere Buch- und Bilanzprüfungen, durchführte.

Aufgabe


Vereidigte Buchprüfer/innen sind verantwortlich für Aufbau und Pflege eines Bericht- und Informationswesens. Sie führen Abweichungsanalysen sowie Ad-hoc-Auswertungen und Kostencontrolling durch. Sie planen die Budgetierung mittels einer EDV-gestützten Kostenstellen-, Kostenträger- und Ergebnisrechnung. Sie führen Wirtschaftlichkeitsanalysen sowie Soll-Ist-Vergleiche durch und bewerten Investitionsanträge. Sie verfügen über Erfahrungen im Umgang mit relationalen Datenbanken.

Ausbildung


Bei der Ausbildung zum/zur vereidigten Buchprüfer/in handelt es sich um eine berufliche Fortbildung bzw. Zusatzqualifizierung für Steuerberater/innen und Rechtsanwälte. Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Prüfung. Die Lehrgangsdauer variiert - je nach Unterrichtsform - von zwei Wochen bis zu sieben Monaten.


Jobs finden
Anmeldung
Karriere und Mehr
Wissenspool
Bewerberratgeber
Fit am Arbeitsplatz
Kontakt und Partner
Häufig gestellte Fragen
Company
Partner
Kontakt
Impressum
Vereidigter Buchprüfer