table_back_schmal.gif
spalte_links_myfc.gif
Bewerber
Unternehmen
e-mail  
Passwort go






Contingent Liabilities


In einem IAS-Abschluss handelt es sich hierbei zum einen um Verpflichtungen, bei denen nicht sicher ist, ob sie eine gegenwärtige Verpflichtung des Unternehmens darstellen, d. h. die Existenz der Verpflichtung muss erst noch durch den Eintritt eines oder mehrer ungewisser Ereignisse bestätigt werden, die außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Zum anderen fallen unter diesen Begriff Verpflichtungen, die wahrscheinlich nicht zu einem Abfluss wirtschaftlicher Ressourcen führen werden oder um solche, deren Wert nicht verlässlich genug geschätzt werden kann. Contingent liabilities führen zwar zu keiner Aufwandsbuchung, sie sind aber zu beschreiben und mit weiteren Angaben zu versehen.Innerhalb der liabilities werden nach US-GAAP solche Verpflichtungen contingencies ausgewiesen, deren Höhe nicht sicher ist und bei denen zusätzlich der Eintritt mit Unsicherheit behaftet ist.


Jobs finden
Anmeldung
Karriere und Mehr
Wissenspool
Bewerberratgeber
Fit am Arbeitsplatz
Kontakt und Partner
Häufig gestellte Fragen
Company
Partner
Kontakt
Impressum
CL